Bache in der Jägersprache

Bache in der Jägersprache

„Bache“ bezeichnet das weibliche, ausgewachsenes Wildschwein (Schwarzwild)

Weibliche Jungtiere können, sofern ihnen ausreichend Nahrung zur Verfügung steht, bereits nach 8 bis 10 Monaten (also bereits im ersten Lebensjahr) geschlechtsreif werden. Männliche Tiere sind in der Regel erst im zweiten Lebensjahr fortpflanzungsfähig.

Die Paarungszeit ist von den jeweiligen klimatischen Bedingungen abhängig. Bei uns in Mitteleuropa beginnt sie meistens im November und endet im Januar oder Februar – der Höhepunkt ist dabei im Dezember. Weibchen, die eine Fehlgeburt erlebt haben oder deren gesamter Wurf kurz nach der Geburt gestorben ist, können gleich danach erneut empfängnisbereit werden. Der Beginn der Paarungszeit wird von der Leitbachbache (=der Anführerin) bestimmt. Die Männchen sind das ganze Jahr über befruchtungsfähig.