Balg in der Jägersprache

Balg in der Jägersprache

Balg Bezeichnet die Haut mit Fell (Haaren) von Feldhase und Kaninchen, Rotfuchs und Marder

Die durch die Jagd gewonnenen Balge können durch gerben zu Fellen gemacht werden. Gerben ist das Haltbarmachen der äußersten Gewebeschichten. Also die Verarbeitung von rohen Tierhäuten oder Bälgen zu geschmeidigen Fellen/Leder in einer Gerberei. Analog zu der Tätigkeit des „Gerbers“ die Redensart: „jemandem das Fell gerben“

Das Gerben von Wildfellen ist eigentlich nicht sehr schwer zu erlernen. Es benötigt jedoch etwas Körpereinsatz und viel Zeit, um am Ende ein hochwertiges Fell zu erhalten. Verwendung kann es als Teppich, Vorhang oder Wandgehang finden aber auch bei der Verarbeitung zu Kleidungsstücken ist viel möglich.

SIE SIND HÄNDLER?
SIE SIND GASTRONOM?

Dann registrieren Sie sich bei uns als Händler oder Gastronom. Profitieren Sie von unseren speziellen B2B Services und Preisen für Händler und die Gastronomie.

HIER gehts's direkt in den Bereich für Händler & Gastro!

SIE SIND HÄNDLER?
SIE SIND GASTRONOM?

Dann registrieren Sie sich bei uns als Händler oder Gastronom. Profitieren Sie von unseren speziellen B2B Services und Preisen für Händler und die Gastronomie.

HIER gehts's direkt in den Bereich für Händler & Gastro!
Händler & Gastro