Abwurfstange i. d. J.

Abwurfstange Jägersprache

Die Abwurfstange ist das abgeworfene Geweih von Geweihträgern – z.B. Hirschen

Als Abwurfstange oder Abwurf bezeichnet man in der Jägersprache das abgeworfene Geweih von Hirschen (Cerviden). Sie wird jährlich abgeworfen und erneuert. Finden sich zwei Abwurfstangen vom selben Stück werden die Abwurfstangen Paßstangen genannt. Die Abwurfstangen sind Eigentum des Jagdausübungsberechtigten (z.B. Jagdpächter).

Zurück zum Jägersprache-Wiki