Lebensmittelverderb

Lebensmittelverderb – die Hauptursachen

Der weitaus grösste Teil des Lebensmittelverderbs ist auf die Tätigkeit von Mikroorganismen zurückzuführen. Verderbniserreger, so genannte Fäulnisbakterien, sind die hauptsächlichsten Verursacher. Beim Verderb werden die Nahrungsmittel häufig, aber nicht in jedem Fall sichtbar verändert.

So können sich auch unerwünschte, oft sehr gefährliche Bakterien ohne äußere Anzeichen in einem Nahrungsmittel vermehren.

Verdorbene Lebensmittel lassen sich an mehreren Merkmalen erkennen:

  • Aussehen: unansehnlich, also verändert in Textur und Farbe, Schimmelwachstum, sichtbare Zeichen der Überalterung.
  • Geruch: Unangenehm, säuerlich, modrig-faul, manchmal beißend nach Fäulnis oder Gärung.
  • Geschmack: Säuerlich, verursacht durch Milchsäurebakterien, unangenehm, widerlich, allenfalls bitter.
  • Konsistenz: Veränderungen wie schmierige Oberflächen und fehlende Elastizität weisen auf überlagerte Produkte hin.
Zurück zur Fleisch Wiki Übersicht

SIE SIND HÄNDLER?
SIE SIND GASTRONOM?

Dann registrieren Sie sich bei uns als Händler oder Gastronom. Profitieren Sie von unseren speziellen B2B Services und Preisen für Händler und die Gastronomie.

HIER gehts's direkt in den Bereich für Händler & Gastro!

SIE SIND HÄNDLER?
SIE SIND GASTRONOM?

Dann registrieren Sie sich bei uns als Händler oder Gastronom. Profitieren Sie von unseren speziellen B2B Services und Preisen für Händler und die Gastronomie.

HIER gehts's direkt in den Bereich für Händler & Gastro!
Händler & Gastro