Almkäse | 100% Heu und kräuterreiche Magerwiese | Lechtaler Naturkäserei in Tirol | 100% Heumilch | 55% F.i.T.

ab:  9,11

(5 Kundenbewertungen)

Logo Lechtaler Naturkäserei, Familie Sojer

Unser Lechtaler Almkäse mild reifte rund 10 Wochen lang in optimaler, kontrollierter Umgebung im Käsekeller.

Traditionell hergestellt und von Hand gepflegt, überzeugt der Tiroler Almkäse durch sein unverwechselbares kräftiges Aroma.

Im Geruch aromatisch, im Geschmack angenehm mild.

Basispreis: € 30,37/kg

FRISCHEVERSAND » jeden Dienstag

AlpenSepp® edition wild
Shopbewertung4.32 / 5
Produktbewertung4.43 / 5
297 Rezensionen

FRISCHEVERSAND » jeden Dienstag

AlpenSepp® edition wild
Shopbewertung4.32 / 5
Produktbewertung4.43 / 5
297 Rezensionen

Artikelnummer: ASW104 Kategorie: Schlagwörter: ,

ALMKÄSE SCHNITTKÄSE | REIFTE CA. 10 WOCHEN LANG IM KÄSEKELLER | 45% F.i.T.

Entdecken Sie einen besonderen Tiroler Schnittkäse mit der der besonderen Würze!

Ja genau, nicht nur unser Alpenwild kommt aus der Lechtaler Region in Tirol, sondern auch diese besondere Käsesorte mit ca. 10 kg Laib Gewicht.

Der Almkäse ist eines der Qualitätsprodukte der Lechtaler Naturkäserei Sojer in vierter Generation.

Mit dem würzigen Almkäse mit ca. 10 Wochen  Käsereifung vom Senner Kurt Sojer halten Sie eine besondere Käse Spezialität der Bergbauern in Ihren Händen.

Der Almkäse würzig erhält sein würziges Aroma durch 100% händische Herstellung und Pflege im Naturkeller.

Die Käserinde Käselaibes wird mit natriumchloridfreiem Steinsalz und Quellwasser gepflegt bzw. massiert.

  • Kleinstrukturierte Landwirtschaft: 17 Bergbauern und 5 Almen (im Sommer) liefern zweimal täglich frische Heumilch.
  • Die Bauern erhalten hohen Milchpreis, deshalb kein Massenbetrieb (Tierwohl), Einzugsgebiet im Umkreis von 10 km auf 1100 – 1500 m Seehöhe.
  • Futtergrundlage: Großer Kräuter- und Blumenreichtum da nur 2x gemäht kein Kunstdünger !!
  • Hoher Omega 3 Fettsäuren Anteil in der Milch.
  • Höchste Qualität durch vorsichtigen & nachhaltigen Umgang mit Naturressourcen & händische Herstellung und Pflege des Käses.
Lechtaler Sennerei Fact Box

Unser Lechtaler Almkäse gehört in die Familie unserer Lechtaler Käsesorten in der Shopübersicht.

Lechtaler Almkäse | 100% Heu und kräuterreiche Magerwiese | Lechtaler Naturkäserei in Tirol | 100% Heumilch | 55% F.i.T. - Feedbild
Lechtaler Almkäse | 100% Heu und kräuterreiche Magerwiese | Lechtaler Naturkäserei in Tirol | 100% Heumilch | 55% F.i.T.

Besonderen Ehrgeiz entwickelt Senner Kurt Sojer wenn es darum geht den natürlichen Geschmack maximal zu veredeln.

Die besonderen Aromen und den vorzüglichen Geschmack erzielt er durch einige wichtige Käsegeheimnisse, wie unter anderem:

  • Lagerung auf Holzbrettern im Reifekeller bei  12 – 14 °C und 90 bis 100 % Luftfeuchtigkeit – ohne künstliche Klimatisierung
  • Traditionelle Handschöpfung mit Käsetuch
  • Händische Pflege ohne chemische Zusätze
  • Verwendung von ungepumpter Heumilch und kein Zentrifuge
  • Natürliches Kälbermagenlab
  • Jodfreies Salz
  • Quellwasser aus dem Lechtal
Sojer Sennerei die Senner

Geschichtlicher Hintergrund zur Lechtaler Käserei Sojer

Die Lechtaler Naturkäserei befindet sich in Bergdorf Steeg, einem kleinen, romantischen Gebirgsdorf am Fuße des Arlbergs auf der Tiroler Seite.

Die Familienkäserei ist heute die einzige im ganzen Lechtal. Deshalb ist die ehrliche Zusammenarbeit und Echtheit sehr wichtig für die Erhaltung der traditionellen Landwirtschaft und den Bauernfamilien.

Die Käserei wurde 1903 von den Bergbauern der Gemeinde Steeg / Hägerau erbaut und wurde ab 1934 genossenschaftlich weitergeführt. 1955 wurde sie von Familie Sojer gepachtet und privat in Betrieb genommen.

1980 wurde die Käserei zeitgeäss renoviert und durch eine Milchtrinkstube bereichert. Seit 2012 wird die Käserei von Senner Kurt geführt.

Täglich werden zwischen 2000 Liter Milch (Winter) und ca. 4000 Liter Milch (Sommer) verarbeitet. Die frische Heumilch wird sorgfältig behandelt und traditionell von Hand verarbeitet.

Nur Dank der guten Zusammenarbeit mit den Lechtaler Bergbauern ist es möglich, einen so reinen Naturkäse aus Heumilch herzustellen.

Die Lagerung der Schnittkäse erfolgt in alt bewährten Holzstellagen, da diese die Fähigkeit besitzen, jene Feuchtigkeit aufzunehmen und wieder abzugeben, die der Käse benötigt.

Diese Art der Lagerung gibt wesentlich mehr Arbeit, da der Käselaib jeden zweiten Tag gepflegt werden muss. Sie hat aber den Vorteil, dass der Käse viel geschmeidiger und geschmackvoller bleibt.

Die charakteristischen Eigenschaften der Lechtaler Käse werden durch die zur Herstellung verwendete Alpenmilch, deren Inhaltsstoffe und Geschmack bzw. Konsistenz, und durch die Lechtaler Alpenflora mit vielen Kräutern und Blumen maßgeblich beeinflusst.

Futtergrundlage Versus Natur PUR Käse Geschmack

Großer Kräuter- und Blumenreichtum. Es wird nur 2x gemäht + kein Kunstdünger !! Hohe Omega 3 Fettsäuren in der Milch. Der Käseteig ist elfenbeinfarbig / gelb, mattglänzend & schnittfest.

Die Almkäse Käserinde

Der milde Almkäse hat eine braune, geschlossene Oberfläche mit gut angetrockneter gelber bis rotbrauner Schmiere. Der Käseteig hat reichliche Bruchlochung.

Almkäse Lagerung und Reifung

Durch die händische Käsepflege über ca. 10 Wochen erreicht der Laib seinen unvergleichbaren milden & aromatischen Geschmack,

Spezielle Qualitätsmerkmale vom Almkäse

  • Die Rinde von Käse entsteht, wenn die Käselaibe nach der Formung in ein jodfreies Salzbad getaucht werden.
  • Das Salzbad fördert die Rindenbildung und wirkt gegen Bakterien. Je nach Käsesorte bleiben die Laibe unterschiedlich lang in einem solchen Salzbad.
  • Das Salz entzieht dem Käselaib das Wasser. Im Anschluss werden die Käselaibe regelmäßig mit jodfreiem Salz & Salzlake bis zur fertigen Reifung gepflegt.

Gaumenzauber

Die Besonderheit beim Lechtaler Almkäse ist sein herrlich milder, nicht zu würziger Käsegeschmack mit beeindruckendem Abgang.

Almkäse Intensität

Wie würzig ist der Käse? Wir definieren in 10 Stufen von 0 (mild) bis 10 ( würzig).

5/10

Almkäse Konsistenz

Wie hart ist der Käse? Wir definieren in 10 Stufen von 0 ( weich) bis 10 (hart)

5/10

Almkäse Reifezeit

Wie lange reifte der Käse? Wir definieren die Reifezeit zwischen 1 bis 12 Monate.

3/12

Ergänzende Details zum Lechtaler Almkäse aus Heumilch

Charakter vom Lechtaler Almkäse

Die Lechtaler Almkäse Qualitätsliste

Milch: 100 % aus silofreier Heumilch, handgeschöpft
Käseart: Schnittkäse (SK)
Reifungsart: Milchsäure- und/oder Gärungsreifung / Oberflächenreifung im Käsekeller mit Salzpflege
Käsegeschmackswelt: mild & aromatisch – pikant mit Rotschmierecharakter
Reifedauer: 10 Wochen
F.i.T.: mindesten 45-52 %
Fett absolut.: ca. 33 %
Allergene: Außer Milchbestandteilen kein weiteres allergenes Potential
Laktose: nicht enthalten
Lab: natürliches, tierisches Lab
Salz: jodfreies Speisesalz

Wie darf man sich den Lechtaler Käselaib vorstellen?

Was macht den Käse aus – Der Käse Charakter? Besonders angenehmer Käse mit zart schmelzendem Käseteig.
Wie schmeckt der Käse? Vollmundig, zart schmelzendes Käsearoma, pikant mit Rotschmierecharakter
Wie greift er sich an, wie ist die Konsistenz? Mittelfester Käse mit zart schmelzendem Käseteig
Wie ist die Farbe der Käse? Im Inneren elfenbeinfarben bis gelblich Teig, sehr jahreszeitabhängig
Wie duftet der Käseteig? Angenehmer Käseduft
Wie sieht die Lochung aus? reichliche Bruchlochung
Wie ist der Käse am besten zu geniessen? Der Käse Genuss
  • mindestens 1 Stunde vor dem Essen aus dem Kühlschrank nehmen, sodass er auf Zimmertemperatur kommt
  • Am Besten nicht zu große Stücke einkaufen, da die Lagerung im Kühlschrank nur begrenzt gut für den Käsegeschmack ist
  • der Käse schmeckt am besten direkt aus dem Käsekeller, frisch vom Stück.
Woran erkennt man die nicht optimale Reifung – geringere Qualität?
  • ausgetrocknete Oberfläche– „dicke“ Rinde = direkt unter der Schmiere bildet sich eine dunklere, harte Zone
  • Käse mit fast weißer Oberfläche hatte im Keller zu kalt, wodurch sich keine ausreichende Schmiere bilden konnte. Darunter leidet meist der angenehme Geschmack, den die Bakterien bei der Reifung dem Käse mitgeben

Richtige Lagerung vom Lechtaler Almkäse

Wenn Sie große Stücke oder einen ganzen Käselaib mehr als 2-3 Wochen lagern wollen empfehlen wir die Verwendung eines Geschirrtuches.

Dazu nehmen Sie ein sauberes Geschirrtuch, tränken es in Salzwasser (einfach ein wenig Salz dazugeben), drücken es aus und wickeln den Käse mit dem feuchten Tuch ein. Diesen Vorgang wiederholt man idealerweise alle 2-3 Tage.

Wird der Käse ganz leicht weiß oder bekommt er Flecken, ist das in der Regel das Salz oder Eiweiß, das durch den Temperaturunterschied kristallisiert. Diese Stellen sind einfach abzureiben.

Die Verwendung von Alufolie ist möglich (wir raten aber davon ab), wenn sie mit vielen kleinen Löchern wegen der Luftzufuhr ergänzt wird.

Mehr Käsegenuß aus Europa?

Video: Vorstellung der Lechtaler Natursennerei Sojer

Nährwerte Lechtaler Almkäse würzig

Allergenkennzeichnung und Nährwerttabelle – nach der LMIV (EU Nr. 1169/2011).
100 Gramm Käse enthalten:

F.i.T. Gehalt 45 % – 52 %
Brennwert 358 kcal/1495 KJ
Fett 30 g
davon gesättigt 24 g
Kohlenhydrate 0 g
davon Milchzucker <0,1 g*
Eiweiss 22,2 g
Salz 0,75 g

*Käse mit einem Gehalt von weniger als 0,1 % Milchzucker gelten als Lactosefrei!

Gewicht n. v.
Lagerung

Gekühlt bei 4 °C bis 6 °C

MHD

60 Tage

Intenstität

mild

Sennerei

Lechtaler Naturkäserei

Gewicht

,

Allergiker Info

Enthält Milch

Basiszutaten

jodfreies Speisesalz, Käsereikulturen, Kuhmilch, Naturlab

Kulturen

Mesophiler Säurewecker

Käseart

Reifungszeit

10 Wochen

Käsetyp

Traditionell hergestellter Österreichischer Schnittkäse aus silofreier, thermisierter Rohmilch (Heumilch)

Käselaibgewicht

ca. 10 kg

Ursprungsland

Österreich

Kundenfragen und -antworten

Es sind noch keine Fragen vorhanden

Eine Frage stellen

Deine Frage wird von einem Mitarbeiter der Filiale oder anderen Kunden beantwortet.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Dienstleistungsbedingungen von Google.

Vielen Dank für die Frage!

Deine Frage ist eingegangen und wird bald beantwortet. Bitte reiche die gleiche Frage nicht noch einmal ein.

Fehler

Warning

Beim Speichern deiner Frage ist ein Fehler aufgetreten. Bitte melde ihn dem Website-Administrator. Zusätzliche Informationen:

Eine Antwort hinzufügen

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Dienstleistungsbedingungen von Google.

Vielen Dank für die Antwort!

Deine Antwort ist eingegangen und wird bald veröffentlicht. Bitte reiche die gleiche Antwort nicht noch einmal ein.

Fehler

Warning

Beim Speichern deiner Frage ist ein Fehler aufgetreten. Bitte melde ihn dem Website-Administrator. Zusätzliche Informationen:

5 Bewertungen für Almkäse | 100% Heu und kräuterreiche Magerwiese | Lechtaler Naturkäserei in Tirol | 100% Heumilch | 55% F.i.T.

  1. Benutzerbild von Marcel

    Marcel (Verifizierter Käufer)

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Gut

    (0) (0)
  2. Benutzerbild von Monika

    Monika (Verifizierter Käufer)

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    .

    (0) (0)
  3. Benutzerbild von Daniela K.

    Daniela K. (Verifizierter Käufer)

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Super Käse

    (0) (0)
  4. Benutzerbild von Simone Schmidt

    Simone Schmidt (Verifizierter Käufer)

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Super,schmeckt nach mehr

    (0) (0)
  5. Benutzerbild von Hartmut Biene

    Hartmut Biene (Verifizierter Käufer)

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Ein sehr kräftiger Käse in Geschmack wie immer kann man mit den Supermarkt Käse gar nicht vergleichen. 1a

    (0) (0)

Füge deine Bewertung hinzu

Das könnte dir auch gefallen …

NEU
NEU
NEU
NEU

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie Richtlinien. Weiteres Surfen im Webshop führt automatisch zur Zustimmung.

Privacy Settings saved!
Datenschutz Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies:
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec
  • tk_lr
  • tk_or
  • tk_r3d

Zur Nutzung dieses Onlineshops d.h. für die Warenkorb- und Bestellabwicklung verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies und Dienste:
  • woocommerce_cart_hash
  • woocommerce_items_in_cart

Um auf dieser Webseite den DSGVO Service zu ermöglichen verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies:
  • wordpress_gdpr_allowed_services
  • wordpress_gdpr_cookies_declined
  • wordpress_gdpr_first_time
  • wordpress_gdpr_first_time_url

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren