Braten – Garmethode bei Fleisch

Braten Garmethode bei Fleisch

Die Garmethode “Braten” beim Fleisch

Hier zur Übersicht der Garmethoden

Braten ist ein Garprozess bei mittlerer Hitze unter ständigem Begießen mit (wenn möglich eigenem) Fettstoff, ohne Flüssigkeit und nicht zugedeckt.

Braten wird im Ofen, im Kombisteamer oder im Umluftofen durchgeführt. Es besteht auch die Möglichkeit, größere Fleischstücke, Mastgeflügel oder Wild am Spieß zu braten – vergleiche dazu die Garmethode «Grillieren».

Zum Braten werden grössere, bindegewebearme Fleischstücke vom Rind, Kalb, Schwein und Lamm verwendet; Mastgeflügel ganz und die grossen Stücke von Wildbret (Keulen, Rücken usw.); Kartoffeln (Brat-, Pariser-, Schloss- Bäckerinkartoffeln).

Die Garmethode Braten fördert bei Fleisch die Bildung von Röstbittern und Aromastoffen, gibt eine knusprige Oberfläche und erhält zugleich das Bratgut saftig und zart.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am . Setzte ein Lesezeichen permalink.

SIE SIND HÄNDLER?
SIE SIND GASTRONOM?

Dann registrieren Sie sich bei uns als Händler oder Gastronom. Profitieren Sie von unseren speziellen B2B Services und Preisen für Händler und die Gastronomie.

HIER gehts's direkt in den Bereich für Händler & Gastro!

SIE SIND HÄNDLER?
SIE SIND GASTRONOM?

Dann registrieren Sie sich bei uns als Händler oder Gastronom. Profitieren Sie von unseren speziellen B2B Services und Preisen für Händler und die Gastronomie.

HIER gehts's direkt in den Bereich für Händler & Gastro!
Händler & Gastro